Suche
Close this search box.
0
Favicon
0
IOTA CFD kaufen

IOTA CFD & Futures kaufen | Bis zu 500x handeln

IOTA CFD und Futures handeln. Wir unterteilen die Anbieter in Hebel-Trading mit einem größeren Hebel und CFD-Anbieter. Zuerst die IOTA Futures mit einem Hebel bis zu 500x. Bei Bitget ist der Hebel bis zu 125x und die Plattform ist unserer Meinung nach sehr gut für Trader. Stormgain hingegen bietet einen Hebel von 500x, die Plattform schneidet jedoch nicht gut ab. Nutzer haben die Wahl!

02 / 2024
bitcoinbasis
02 / 2024
bitcoinbasis

IOTA CFD handeln: Anbietervergleich

IOTA CFD kaufen und verkaufen: Die besten Anbieter vergleichen:

CFD-Handel
02 / 2024
bitcoinbasis
✓ Aktien
✓ Devisen
✓ ETFs
✓ Indizes
✓ Rohstoffe
+ Dividenden
+ CopyTrading
+ VIP Programm
+ Demokonto
Krypto CFD
80 Coins
CFD-Handel
02 / 2024
bitcoinbasis
✓ Aktien
✓ Edelmetalle
✓ ETFs
✓ Indizes
✓ Kryptowährung
✓ Optionen
✓ Rohstoffe
+ VIP Programm
+ Demokonto
Krypto CFD
48 Coins
CFD-Handel
02 / 2024
bitcoinbasis
✓ Aktien
✓ Derivate
+ Demokonto
Krypto CFD
44 Coins
CFD-Handel
02 / 2024
bitcoinbasis
✓ Aktien
✓ Anleihen
✓ Derivate
✓ Devisen
✓ Edelmetalle
✓ ETFs
✓ Fonds
✓ Indizes
✓ Kryptowährung
✓ Optionen
✓ Rohstoffe
+ CopyTrading
+ VIP Programm
+ Demokonto
Krypto CFD
17 Coins
CFD-Handel
02 / 2024
bitcoinbasis
✓ Derivate
✓ Kryptowährung
+ Staking
+ Eigene Kreditkarte
Echte Kryptos
& Krypto CFD
160 Coins
CFD-Handel
02 / 2024
bitcoinbasis
✓ Derivate
+ Demokonto
Krypto CFD
104 Coins

Differenzkontrakte stellen eine interessante, aber auch riskante Möglichkeit dar, in Kryptowährungen wie IOTA zu investieren. Dafür bietet sich der beliebte Broker Plus500 an. Wie Sie auf Plus500 den IOTA CFD handeln, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Definition IOTA CFD

Was ist ein IOTA CFD?

IOTA ist die Kryptowährung für das Internet der Dinge. Während andere Blockchains nicht in der Lage wären, die Datenflut von Tausender miteinander interagierender und kommunizierender Maschinen zu bewältigen, wurde der Tangle IOTA gezielt dafür geschaffen.

MIOTA nennt sich der Token von IOTA. Mit dieser Kryptowährung sollen die Maschinen und Rechner miteinander Daten austauschen und sich gegenseitig bezahlen. IOTA soll sowohl die Währung, als auch die Infrastruktur für das Internet der Dinge bieten.

Auch Menschen wie wir können MIOTA kaufen, aufbewahren und mit Gewinn verkaufen. Eine Möglichkeit, das zu tun, stellt der Handel mit Differenzkontrakten dar.

Bei einem Differenzkontrakt handelt es sich um spekulative Derivate, die einen Basiswert abbilden. Sie kaufen dabei die MIOTA nicht direkt, stattdessen spekulieren Sie auf die Kursentwicklung der Kryptowährung. Sie brauchen sich also nicht um eine Wallet zur Aufbewahrung der MIOTA zu kümmern.

Bei einem Differenzkontrakt hinterlegen Sie eine Sicherheit, genannt Marge. Das erlaubt es Ihnen, einen Hebel einzusetzen. Mithilfe eines Hebels handeln Sie das Mehrfache von dem, was Sie an Geld investiert haben.

Bei einem Hebel von 1:2 etwa verdoppelt sich das Investment. Die Gewinne, die Sie während des Trades machen, verdoppeln sich damit ebenfalls. Das gilt allerdings auch für die Verluste.

Während des Trades spekulieren Sie darauf, dass der Kurs von IOTA entweder steigt („Long-Position“) oder fällt („Short-Position“). Im Gegensatz zum normalen Handeln mit Kryptowährungen sind Sie also nicht allein auf steigende Kurse angewiesen, um einen Gewinn zu erzielen.

Am Ende des Trades erhalten Sie die Differenz aus dem Preis, bei dem Sie eingestiegen sind, und dem Preis am Ende des Trades. Je stärker sich der Kurs verändert, je höher er gestiegen oder tiefer er gesunken ist, desto höher die Rendite.

Der Handel mit Differenzkontrakten setzt ein gewisses Geschick und Kenntnisse über das Trading voraus. Wer mit Differenzkontrakten umzugehen weiß, kann hohe Gewinne einfahren. Bedenken Sie allerdings auch die Risiken.

IOTA CFD Broker

Einer der besten Anbieter für einen IOTA CFD

Wenn Sie einen IOTA CFD kaufen und verkaufen wollen, dann wenden Sie sich an einen von vielen Brokern. Broker sind außerbörsliche Handelsplätze für Differenzkontrakte, Optionen, Indizes, Aktien und andere Finanzinstrumente. In den vergangenen Jahren gerieten auch immer mehr die Kryptowährungen in den Fokus der Broker.

Einer der beliebtesten Broker für europäische Nutzer ist Plus500. Auch auf Plus500 können Sie CFDs auf Kryptowährungen wie IOTA handeln.

Plus500 im Überblick

Das Unternehmen wurde 2008 gegründet. Zunächst ließen sich hier nur Differenzkontrakte von Aktien, Rohstoffen und Währungen handeln. Abgesehen davon gibt es auch Indizes und Optionen.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Israel. Kunden des europäischen Festlandes handeln jedoch mit dem Tochterunternehmen Plus500CY Ltd mit Sitz in Zypern. Hier wird der Broker von der Cyprus Securities and Exchange Commissions, kurz CySEC, überwacht und reguliert.

Damit untersteht der Handel mit Differenzkontrakten dem Europäischen Recht. Kundenkonten sind mit einer Einlagensicherung geschützt. Der Broker gilt allgemein als seriös.

Die Guthaben der Kunden werden auf separaten Konten verwaltet. Sollte der Broker pleitegehen, dann trifft der Verlust nicht die Kundenkonten. Außerdem entfällt bei Plus500 die Nachschusspflicht, bei der Nutzer mehr Geld bezahlen müssen, als Sie auf dem Konto haben, sollten sie sich verspekulieren.

Die Gebühren bei Plus500 werden als „Streuung“ oder „Spreads“ erhoben. Das sind prozentuale Anteile, die zu Beginn eines Trades von der investierten Summe abgezogen werden. Je nachdem, was Sie traden, sind die Spreads unterschiedlich.

Darüber hinaus erhebt Plus500 keine Gebühren auf die Ein- und Auszahlungen. Die Kontoführung ist auch nicht mit weiteren Kosten verbunden. Es können allerdings Übernachtgebühren anfallen, wenn die Positionen vor den Geschäftszeiten nicht geschlossen werden.

Weitere mögliche Gebühren wären eine Inaktivitätsgebühr von 10 US-Dollar, wenn man sich seit mehr als drei Monaten nicht mehr eingeloggt hat. Zudem fällt eine Umrechnungsgebühr an, wenn Sie verschiedene Fiatwährungen verwenden.

Bieten andere Broker wie Consorsbank, ING-DiBA oder Comdirect den IOTA Handel an?

Bei solchen Direktbanken und Brokern werden Sie sehr wahrscheinlich keine IOTA CFD kaufen können. Bei traditionellen Banken und Brokern sind die Kryptowährungen noch nicht wirklich angekommen. Wenn Sie also mit Kryptowährungen wie IOTA handeln wollen, dann müssen Sie sich an anderen Orten umschauen.

IOTA CFD Broker

IOTA CFD kaufen und verkaufen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um auf Plus500 Differenzkontrakte zu handeln, braucht es nichts weiter als eine Anmeldung und ein Guthaben. Diese Anleitung führt Sie durch die einzelnen Schritte.

SCHRITT 1

Anmeldung

Öffnen Sie die Webseite von Plus500 und klicken Sie auf „Konto erstellen“. Es öffnet sich ein Fenster, in das Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein starkes Passwort eingeben. Bestätigen Sie die Eingaben und fahren Sie fort.

Plus500 Registrierung
Die Registrierung beim Broker Plus500.

Es öffnet sich das Handelsfenster, doch ganz abgeschlossen ist der Anmeldevorgang nicht. Anschließend geht es an die Verifizierung Ihrer Person. Klicken Sie dafür auf „Kapitalverwaltung“ in der Hauptansicht.

Hier geben Sie einige Daten wie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse, Wohnort und Ihre Telefonnummer ein. Anschließend müssen Sie einige Fragen beantworten. Bei den Fragen geht es unter anderem um Ihre Erfahrung mit dem Traden, Ihren Berufsstand und Ihr Einkommen.

Plus500 Verifizierung
Bei Plus500 verifizieren.

Dann müssen Sie einige Dokumente hochladen, um sich als echte Person auszuweisen. Zunächst braucht Plus500 einen Identitätsnachweis, dann einen Wohnsitznachweis. Der Identitätsnachweis kann eine Kopie Ihres Personalausweises, des Führerscheins oder des Reisepasses sein.

Die Schrift und das Bild müssen gut erkennbar sein. Beim Wohnsitznachweis können Sie eine Kopie einer Rechnung, eines amtlichen Briefes oder eines Kontoauszuges hochladen. Das Schreiben darf nicht älter als 6 Monate sein.

SCHRITT 2

Geld einzahlen

Nachdem der Anmeldevorgang abgeschlossen ist, geht es ans Aufladen des Guthabens. In der linken Leiste der Hauptansicht sehen Sie die Option „Geldmittel“. Klicken Sie darauf und anschließend auf „Einzahlung“, um mit dem Einzahlen von Geld zu beginnen.

Einzahlung Plus500
Bei Plus500 Geld einzahlen.

Sie haben die Wahl zwischen mehreren Einzahlungsmöglichkeiten. Sie können Kredit- und Debitkarten verwenden, Banküberweisung, Giropay oder Klarna. Bei dem gewünschten Zahlungsdienstleister geben Sie die Daten ein, den Betrag und klicken dann auf „Einzahlung“.

Weiterhin können Sie auf „Zahlungsarten“ klicken und hier Ihre Bankdaten und Ihre Kreditkarteninformationen eingeben. Wenn Sie diese Zahlungsdienstleister nutzen wollen, ist das die Option zur Verwaltung der Daten.

Mit der Ausnahme der Banküberweisung sollten die Zahlungen innerhalb weniger Minuten abgeschlossen sein. Bei der SEPA-Überweisung dauert es in der Regel 3 bis 4 Tage.

SCHRITT 3

IOTA CFD handeln

Sobald sich das Geld auf dem Konto befindet, können Sie mit dem Handel mit IOTA CFDs beginnen. Gehen Sie dafür auf die Handelsansicht und klicken Sie anschließend auf „Kryptowährungen“. Alternativ können Sie auch „IOTA“ in der Suchleiste eingeben.

Klicken Sie dann auf IOTA. Bei der Handelsansicht sehen Sie den aktuellen Kurs. Sie kriegen außerdem verschiedene Chartinstrumente angezeigt, mit denen Sie die Handelsansicht individualisieren können.

IOTA CFD bei Plus500 auswählen
IOTA CFD Marktübersicht bei Plus500 (Illustrative Preise)

Nun geht es darum, ob Sie entweder eine Long-Position eröffnen wollen oder eine Short-Position. Bei ersterem gehen Sie von steigenden Kursen aus. Wenn Sie aber short gehen, dann spekulieren Sie auf sinkende Kurse.

Wenn Sie glauben, der Kurs von IOTA wird demnächst steigen, dann klicken Sie auf „Kaufen“. Es öffnet sich das Handelsfenster für IOTA Differenzkontrakte. Bei „Kontrakte“ sehen Sie die Zahl der MIOTA, die Sie für den angezeigten Preis handeln würden.

IOTA CFD kaufen Plus500
IOTA CFD bei Plus500 handeln. (Illustrative Preise)

Der Preis selbst wird Ihnen bei der Marge angezeigt. Bei der Marge handelt es sich um die Sicherheit, die Sie für den Trade hinterlegen müssen. Bei IOTA und anderen Kryptowährungen beträgt der Hebel 1:2, weswegen die Marge immer die Hälfte von dem gehandelten Wert ist.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, den Trade bei einem bestimmten Gewinn oder bei Verlust zu schließen. Setzen Sie das Häkchen bei diesen Optionen, dann beendet der Broker automatisch den Trade, sollte der Preis diese Werte erreicht.

Wenn Sie von sinkenden Kursen ausgehen, dann klicken Sie auf „Verkaufen“. Die anderen Optionen gestalten sich genauso wie bei der Long-Position.

IOTA CFD Short bei Plus500
IOTA CFD bei Plus500 shorten (Illustrative Preise)

Klicken Sie entweder auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“ in dem Handelsfenster, um die Option zu eröffnen. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben das IOTA CFD kaufen abgeschlossen. Die Renditen bekommen Sie allerdings erst dann, wenn Sie den Trade schließen.

Falls Sie doch lieber IOTA kaufen möchten, klicken Sie einfach auf den Link.

Teilen
Inhalt
Auch Interessant
Übernahme einer Krypto-Nachrichtenplattform
Kryptowährungen kaufen Deutschland
Bitcoin kaufen in Deutschland
Kryptowährungen kaufen Banküberweisung (SEPA)
Flare kaufen mit Banküberweisung