Suche
Close this search box.
0
Favicon
0

ZCash Wallet: Ausführliche Erklärung & Definition

ZCash Wallet

Mit Ihrem ZCash-Wallet können Sie ZCash empfangen, halten oder senden. In diesem Artikel erfahren Sie, wofür der ZCash-Wallet verwendet wird, welche Arten von Transaktionen, Adressen und ZCash-Wallet verfügbar sind und vieles mehr.

Kurzdefinition ZCash Wallet

Einfach ausgedrückt ist ein ZCash-Wallet eine digitale Brieftasche. Je nachdem, ob der Zugriffsschlüssel online oder offline gespeichert ist, gibt es einen Unterschied zwischen:

  • Cold Wallet (offline) und
  • Hot Wallet (online).

In einem Cold-Wallet sind private Schlüssel niemals mit dem Internet verbunden. Dies ist nur bei Hot-Wallets der Fall, weshalb sie als weniger sicher eingestuft werden.

Angreifer haben ein potenzielles Gateway über das Internet. Aus diesem Grund haben Investmentunternehmen und Kryptowährungsbörsen den größten Teil des Geldes ihrer Kunden immer in einem Cold-Storage offline gelagert!

Sie sollten dies auch für sich umsetzen! Cold Wallets bieten den höchsten Schutz und können zum Beispiel in Form eines Hardware-Wallets erworben werden. Der große Nachteil von Hardware-Wallets ist, dass sie im Gegensatz zu Desktop-Wallet und mobilen Wallet (beide Hot Wallets) nicht kostenlos sind.

Der beste ZCash Hardware Wallet ist unserer Meinung nach der Trezor Model T (173 € UVP – Preis prüfen).

Für ZCash reicht der günstigere Trezor One (57 € UVP – Preis prüfen) vollkommen aus. ZEC wird von diesem Hardware-Wallet unterstützt. Zudem gibt es eine Vielzahl an Anleitungen für den Trezor One (auch auf Deutsch). Somit ist der Hardware Wallet für Beginner eine absolute Empfehlung.

Unterhalb finden Sie eine Video-Anleitung für die Einrichtung des Hardware Wallets.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVHJlem9yIE9uZSB8IFJldmlldyB1bmQgQW5sZWl0dW5nISIgd2lkdGg9IjgwMCIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTHZQc3lYZkRTNU0/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Eine Alternative ist der Hardware Wallet aus dem Hause Ledger (Ledgerwallet) für ZCash. Möglicherweise haben Sie sich über diesen bereits informiert. Jedoch sagt uns der Trezor (One bzw. Model T) mehr zu. Und das aus folgenden Gründen:

  •  Der Ledger Hardware Wallet ist unserer Ansicht komplexer als der Trezor, da Apps einzeln installiert werden müssen.
  • Der Ledger hat nur eine bestimmte Menge an Speicherplatz. Daraus resultiert, dass Apps gelöscht werden müssen, um andere Coins zu lagern (Ihre Coins sind davon aber nicht betroffen – es ist nur umständlicher).
  • Der Programmiercode von Trezor ist Open Source und damit für jeden einsehbar. Gutartige Hacker (White Hat Hacker) erhalten eine Belohnung, wenn Sie einen Fehler im Code finden. Der Programmiercode von Ledger ist nicht öffentlich.
  • Ihre persönlichen und sensiblen Daten werden bei Trezor nach 90 Tagen gelöscht.

Sichere Lagerung von ZCash: Die verschiedenen Arten von ZEC Wallets

Hardware-Wallets

Ein Hardware Wallet ist die sicherste Wallet für Kryptowährungen, vor allem in Kombination mit der Benutzerfreundlichkeit. Diese Wallet können Sie mit Ihrem Computer verbinden (und teilweise auch mit Ihrem Smartphone) und Kryptowährungen wie ZCash empfangen und versenden.

Ihr privater Schlüssel wird durch dieses Gerät erstellt (welchen Sie niederschreiben als Backup) und bleibt auf diesem. Virtuelle Angriffe auf dieses Gerät sind nicht möglich. Die besten Hardware Wallets stammen unserer Meinung aus dem Hause Trezor (zu Trezor).

Hardware Wallets sind die sicherste Möglichkeit, Zcash und andere Kryptowährungen zu speichern. Im Video wird vereinfacht erklärt, wieso der private Schlüssel bei Hardware Wallets sicher sind. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQ3J5cHRvIEhhcmR3YXJlIFdhbGxldHMgZWluZmFjaCBlcmtsw6RydCIgd2lkdGg9IjgwMCIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcGZFYzZFTUQyQlE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Sie kaufen ein physisches Gerät mit einer Reihe von Sicherheitsmaßnahmen, um Diebstahl zu verhindern und haben Notfallmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Zcash im Falle eines Geräteverlusts wiederherzustellen. Die Preise der Geräte finden Sie auf den entsprechenden Webseiten der Hersteller.

Hardware-Wallet sind die sicherste Option zum Speichern privater Zcash-Schlüssel, da sie isoliert auf dem Gerät gespeichert werden und niemals mit dem Internet in Kontakt kommen. Selbst wenn Sie eine ZEC-Transaktion über eine Hardware-Wallet genehmigen, erfolgt die digitale Signatur nur auf der Hardware-Wallet mit dem privaten Schlüssel.

Dies wird dadurch erreicht, dass die Betriebssysteme von Hardware-Wallets so konzipiert sind, dass nur „unkritische“ Komponenten online gehen, um auf Daten aus der Blockchain zuzugreifen und diese zu empfangen. Dies bedeutet, dass Hacker keine Chance haben, Zugriff auf den privaten Schlüssel zu erhalten.

Die besten Hardware-Wallets der beiden Marktführer Ledger und Trezor sind auch vor „analogem“ Diebstahl geschützt. Sollten Diebe Ihr Gerät stehlen, bieten die Hardware-Wallets Schutz durch PIN und Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dies bedeutet, dass private Schlüssel auch bei physischem Diebstahl optimal geschützt sind.

Nachteile der ZEC Hardware Wallets sind jedoch:

  1. Sie kosten Geld.
  2. Es werden nur transparente ZCash-Adressen unterstützt (später dazu mehr).

Wichtige Kriterien für Hardware-Wallets

Wenn Sie nach einer Hardware-Wallet suchen, sollten Sie sich im Voraus gründlich informieren und so viele Wallets wie möglich vergleichen. So können Sie sicher sein, dass die Wallet Ihren Anforderungen entspricht.

  • Unterstützte Kryptowährungen

Wenn es darum geht, die richtige Hardware-Wallet zu finden, müssen die unterschiedlichen Eigenschaften miteinander verglichen werden. Eines der wichtigsten Kriterien ist die Anzahl der von der Hardware-Wallet unterstützten Kryptowährungen.

Diese Kategorie gibt an, welche Coins Sie mit der jeweiligen Wallet verwalten können. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass alle Modelle Bitcoin unterstützen, da es immer noch die am weitesten verbreitete Währung ist. Dies bedeutet, dass fundamental alle Bitcoin-basierten Coins wie Dogecoin, Litecoin oder Zcash unterstützt werden.

Folgende Coins werden unter anderem von den unterschiedlichen Trezor Hardware Wallets unterstützt – die komplette Liste finden Sie bei Trezor:

Trezor Wallet - ZCash Unterstützung

Auch Ledger unterstützt ZCash (ZEC) und viele weitere Kryptowährungen. Die komplette Liste finden Sie auf der Webseite von Ledger unter „Crypto Assets“.

  • Verbindungsmöglichkeiten:

Vergleichen Sie die Konnektivitätsoptionen für Hardware-Wallets. Die meisten Hardware-Wallets können über ein USB-Kabel an einen Computer angeschlossen werden, um Daten zwischen zwei Geräten auszutauschen.

Dies kann insbesondere auf einem Smartphone schnell ärgerlich werden, da auch hier ein OTG-Kabel erforderlich ist. Wenn Sie drahtlos mit Ihrer Hardware-Wallet arbeiten möchten, sollten Sie daher auf die entsprechende Eigenschaft achten. Dann sind Hardware-Wallets mit Bluetooth oder NFC möglich.

  • Display:

Vergleichen Sie die Eingabe- und Ausgabeoptionen. Denn wenn Sie kein Display in Ihrer Hardware-Wallet haben, gefährden Sie entweder die Sicherheit oder müssen Transaktionen zusätzlich über Ihr Mobiltelefon validieren. Touchscreen-Hardware-Wallet können ebenso erworben werden. Hardware-Wallet mit Volltastaturen oder nur wenigen Tasten sind ebenfalls möglich.

ZEC Wallets: Private Keys

Zcash Desktop, Mobile & Web Wallets

Neben Hardware Wallets bestehen auch Desktop, Mobile und Web Wallets für die Kryptowährung ZEC. Diese unterscheiden sich im Hinblick auf den privaten Schlüssel. Während der Hardware Wallet den privaten Schlüssel „im Gerät selbst“ speichert (ohne Verbindung zum Internet), speichert der Desktop Wallet den Schlüssel auf dem Desktop (PC / Laptop) und der Smartphone Wallet den Schlüssel auf dem Smartphone.

Sowohl bei einem Hardware Wallet, Desktop und Mobile Wallet halten Sie damit den privaten Schlüssel. Web Wallets hingegen sind ZEC Wallets, die von Plattformen gestellt werden. Sie erhalten Ihre privaten Schlüssel nicht und sind auf eine funktionierende Internetverbindung angewiesen. Dadurch sind Sie in einem Abhängigkeitsverhältnis: Sie müssen der Plattform vertrauen und auf die Sicherheit des Anbieters bauen.

Das bedeutet aber nicht, das Desktop und Smartphone Wallets automatisch sicherer sind als Web Wallets. Es kommt immer auf den Einzelfall und die App bzw. die Plattform an.

Smartphone Wallet für Zcash

Ein Smartphone Wallet speichert die privaten Schlüssel Ihrer ZEC auf Ihrem Smartphone. Dadurch wird Ihr Handy zu einem „Hot Wallet“ für ZCash. Aufgrund der Verbindung zum Internet und die Anfälligkeit durch Malware ist diese Art von Wallet natürlich unsicherer als ein Hardware Wallet. Dasselbe gilt übrigens für Desktop Wallets.

Deshalb gilt bei Smartphone Wallets die Empfehlung:

Auf einem Smartphone Wallet sollten Sie maximal den Euro-Betrag halten, den Sie auch im Geldbeutel mit sich tragen.

Abschließend eine Auswahl von Smartphone Wallets:

ZEC Desktop-Wallets

Für Desktop Wallets gilt dasselbe wie für Smartphone Wallets. Auch sie speichern Ihre Coins auf Ihrem Endgerät, also auf Ihrem PC bzw. Laptop / Notebook. Achten Sie darauf, dass Ihr Endgerät entsprechend geschützt ist.

Folgende Desktop Wallets gibt es für ZCash:

Web Wallets

ZCash kann in Web Wallets gespeichert werden. Der Zugriff auf diese Art von Wallet ist nur möglich, wenn über die Plattform eine Verbindung zum Internet besteht. Broker und Börsen verfügen über dedizierte Web-Wallets, die häufig für Smartphone geeignet sind.

Durch die Verwendung einer Web-Wallet kann ein Investor einfach und schnell auf Token zugreifen, die er verkaufen oder übertragen kann. Hier wird jedoch nicht empfohlen, Ihre Token an der Börse zu lassen, wenn Sie nicht aktiv handeln, da ein hohes Verlustrisiko aufgrund von Hackern oder Systemausfällen besteht.

Informationen zum Zcash Wallet

Transaktionen und Adressen

Bei Zcash gibt es die Möglichkeit, anonyme Transaktionen zu senden. Zcash-Benutzer können sogenannte „Escape“-Adressen (Z-Adressen) oder transparente Adressen (T-Adressen) verwenden. Nur Z-Adressen sind nicht öffentlich einsehbar und werden daher nicht in der Zcash-Blockchain angezeigt.

Escape-Adressen sind daran zu erkennen, dass sie mit „z“ beginnen und transparente Adressen fangen mit „t“ an. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass beide Adresstypen kompatibel sind. Z-zu-Z-Transaktionen und T-zu-Z-Transaktionen sind anonym.

Besonders interessant ist die Möglichkeit, ZEC von einer transparenten Adresse an eine abgeschirmte z-Adresse zu senden. Hierbei unterbricht das System die Verbindung von transparenten Adressen. Im Gegensatz dazu ist eine Z-zu-T-Transaktion transparent. In diesem Fall geht der Schutz der Privatsphäre verloren.

Sie könnten sich jetzt fragen, welche Wallet Escape-Adressen unterstützen? Die Antwort auf diese Frage ist relativ einfach. Derzeit gibt es nur sehr wenige Wallets, die maskierte Adressen unterstützen. Selbst Hardware-Wallets von Ledger und Trezor unterstützen (noch) keine Escape-Adressen.

Das Wertversprechen von Zcash sind private Transaktionen. Private Transaktionen werden jedoch nicht standardmäßig verwendet und viele Benutzer wissen nicht, wie sie zunächst abgeschirmte Transaktionen erstellen sollen. Einfach ausgedrückt ist es wichtig, über einen großen Pool geschützter Transaktionen zu verfügen, um mehr Anonymität für private Transaktionen zu gewährleisten.

Die „t“-Adresse funktioniert genauso wie eine Bitcoin-Adresse. Wenn Sie von Ihrer transparenten Adresse aus senden, wird die Transaktion an eine neue Adresse gesendet, dabei werden alle Transaktionsdetails in der Blockchain angezeigt.

Z-Adressen sind anonym und Sie können nur den Kontostand in der Wallet sehen. Beim Senden an eine Z-Adresse und zurück wird nur der genaue Betrag gesendet. Niemand, der die Transaktion beobachtet, sieht Informationen über die Adresse „z“, außer während des Escape- und De-Escape-Vorgangs.

Das Verfahren für alle Transaktionen ist so einfach, wie es sich anhört. Das Senden von t nach z oder von z nach z oder von z nach t ist immer das gleiche Verfahren. Dieser Schritt wird in der ZCash-Dokumentation übersehen, da er sehr trivial ist.

Das Sapling-Netzwerkupdate hat einen neuen Typ für maskierte Adressen hinzugefügt, um Verbesserungen in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit zu unterstützen. Die neuen Sapling-Escape-Adressen beginnen mit zs, während die alten Sprout-Escape-Adressen mit zc beginnen. ZEC kann zwischen transparenten und abgeschirmten Adressen gesendet werden. Somit gibt es vier Haupttypen von Transaktionen:

  • Eine Transaktion zwischen zwei geschützten Adressen zeigt keinen Wert an. Sicher/privat (Kein Wert in der Blockchain angegeben).
  • Eine Transaktion von einer geschützten Adresse zu einer transparenten Adresse zeigt den empfangenen Wert an. Deshielding (Der Wert wird auf der Empfängerseite angezeigt.)
  • Die Transaktion von einer transparenten zu einer geschützten Adresse zeigt den gesendeten Wert an. Escaping (der Wert wird auf der Absenderseite angezeigt)
  • Eine Transaktion zwischen zwei transparenten Adressen zeigt den Wert. Transparent/öffentlich (Werte werden sowohl beim Absender als auch beim Empfänger angegeben.)

Geschützte Adressen und HD Wallets

Escape-Adressen sind eine Art Adresse, die wissensfreie Beweise verwendet, um Transaktionsdaten zu verschlüsseln, aber mit überprüfbaren Netzwerk-Nodes. Sapling-Escape-Adressen sind die wichtigsten Escape-Adressen seit Aktivierung des Sapling-Netzwerk-Updates. Veraltete Sprout-Adressen werden weiterhin unterstützt, sollten aber in Zukunft entfernt werden.

Eine Transaktion zwischen zwei geschützten Adressen schützt die Adressaten, den Transaktionsbetrag und das Memofeld vor der Öffentlichkeit (mit Ausnahme der Überweisung von Geldern zwischen den geschützten Sprout- und Sapling-Adressen). Transaktionen an eine sichere Adresse können eine verschlüsselte Nachricht enthalten.

Die Empfänger einer abgeschirmten Transaktion kennen die Absenderadresse nicht. Empfänger überprüfen nur den Wert, der an ihre Adresse gesendet wurde, und alle verschlüsselten Notizen, die möglicherweise vom Absender übermittelt wurden (wenn sie die Transaktion an einer sicheren Adresse empfangen).

Viele Wallets bieten noch keine Unterstützung für maskierte Adressen. Dies wird sich jedoch im Laufe der Zeit mit der Einführung von Sapling-Adressen ändern.

Transparente Adressen funktionieren ähnlich wie Bitcoin-Adressen und bieten keinen wirklichen Datenschutz für Benutzer. Diese beinhalten ein transparentes Adressschema, das alle gesendeten und empfangenen Werte einschließlich der Transaktionsgebühren direkt anzeigt. Transparente Adressen und Werte, die an oder von ihnen gesendet werden, sind öffentlich einsehbar.

Derzeit werden einige erweiterte Funktionen wie Multisignatur und die Verwendung von Skripten nur durch transparente Adressen unterstützt. Mehrere signierte Adressen beginnen mit t3, im Gegensatz zu einer standardmäßig einfach signierten Adresse, die mit t1 beginnt.

Sicherungsfunktionen, Benutzerfreundlichkeit und Service eines Wallets für Zcash

Bei der Auswahl des richtigen Wallets ist Sicherheit wichtig. Immer wieder können Sie über gehackte Wallet oder Krypto-Börsen lesen. Um das Risiko zu verringern, solchen kriminellen Angriffen zum Opfer zu fallen, muss die ausgewählte Wallet eine Reihe von Sicherheitsmerkmale aufweisen.

Die großen kommerziellen Wallet-Anbieter entwickeln ständig neue Methoden, um sie aus allen Blickwinkeln zu schützen. Der weise Investor weiß, dass eine Investition in eine Kryptowährung nur dann rentabel sein kann, wenn die Coins nicht einfach über Nacht gestohlen werden können. Daher ist es ratsam, dem Thema Sicherheit etwas Aufmerksamkeit zu schenken.

ZEC Online-Wallets sind wahrscheinlich am einfachsten zu bedienen. Hier haben Sie den Vorteil, dass Zcash dort aufbewahrt werden, wo Sie sie am Ende benötigen. Dies gilt in begrenztem Umfang auch für mobile Wallets. Diese haben jedoch den Nachteil, dass Sie sich auf die oft teuren internen Software Plattformen verlassen müssen, die zu oft gehackt werden. 

Wenn Sie ein Hardware-Wallet verwenden, können Sie den Diebstahl von Coins vermeiden, denn das ist bis dato eine der sichersten und flexibelsten Varianten. Die Verwendung einer ZEC Paper-Wallet ist umständlicher, da Sie viel Zeit mit dem Kopieren und Handhaben verbringen müssen und im Prozess der Erstellung einiges schieflaufen kann.

Fazit zum ZCash Wallet

Ein ZCash-Wallet kann in beliebiger Form vorliegen, z. B. physische Geräte, Software oder Dienste, die Ihre öffentlichen und privaten Schlüssel enthalten und einem Hauptbuch entsprechen. 

Sie können den öffentlichen Schlüssel Ihrer Wallet mit Ihrer ZCash-Bankkontonummer vergleichen, auf der jeder die getätigten Transaktionen verfolgen kann, aber niemand weiß, dass sie Ihnen gehören. Ihr privater Schlüssel dient als Zugangscode für Ihr ZCash-Bankkonto, das als Schlüssel angesehen und zur Übertragung von ZCash verwendet werden kann.

Sie haben die Möglichkeit, aus verschiedenen ZCash-Wallet zu wählen. Die Optionen reichen von im Internet verfügbaren Online-Wallets bis hin zu Hardware-Wallets, die etwas teurer sind. Nachdem Sie Ihre ZCash-Wallet erstellt haben, können Sie ZCash kaufen, verkaufen oder handeln.

Welches Wallet eignet sich damit am besten für Zcash? Um dies für sich endgültig zu bestimmen, sollten Sie vor dem Kauf verschiedene Arten von Wallet miteinander vergleichen. Sie könnten beispielsweise einen Online-Wallet verwenden, die von großen Online-Brokern bereitgestellt wird und sich in Ihrem Handelskonto befindet. Hier sollten Sie aber nicht viel ZCash lagern.

Hardware-Wallet sind ebenfalls eine beliebte Option. Mit diesen dedizierten USB-Laufwerken können Sie Ihr Guthaben offline speichern, was die sicherste Option darstellt. PC-Wallets befinden sich auf Ihrem Computer, während mobile Wallet für Smartphones optimiert sind. Zugleich ist es auch möglich, die Coins einfach auf ein Stück Papier zu schreiben. Dieses Prinzip wird als Paper-Wallet bezeichnet.

Unser Artikel zeigt, dass Sie in vielen Fällen mit einer Hardware-Wallet eines seriösen Anbieters wahrscheinlich am besten beraten sind, wenn Sie nach einer sicheren Wallet für Ihr Zcash suchen. Online-Wallet können als sehr benutzerfreundlich angesehen werden, da sie die Übertragung von Coins zwischen verschiedenen Plattformen sehr leicht machen.

Eine Paper-Wallet wird aufgrund des hohen Verlustrisikos nicht empfohlen. Sie haben immer die Möglichkeit, eine Hardware-Wallet zu verwenden. Hier müssen Sie einige Kompromisse in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit eingehen, aber Ihre eigenen Münzen werden damit am sichersten aufbewahrt.

WICHTIG: Das Wichtigste, an das Sie sich bei einem ZCash Wallet erinnern sollten, ist die sichere und eigenverantwortliche Verwendung der Wallet (ob auf Ihrem eigenen Computer, in einer App oder an einer Börse). SIE verhalten sich wie Ihre eigene Bank. Wenn Sie das Passwort verlieren, Ihr Passwort vergessen oder gehackt werden, ist Ihr Zcash für immer verloren. Seien Sie beim Arbeiten mit Wallet sehr vorsichtig, sichern Sie sie regelmäßig und verwenden Sie immer sichere Passwörter, um sich zu schützen.

Das könnte dich auch interessieren
Übernahme einer Krypto-Nachrichtenplattform
Kryptowährungen kaufen Deutschland
Bitcoin kaufen in Deutschland
Kryptowährungen kaufen Banküberweisung (SEPA)
Flare kaufen mit Banküberweisung
Kryptowährungen kaufen Banküberweisung (SEPA)
Biconomy kaufen mit Banküberweisung
Inhalt
Teilen
Auch Interessant
Übernahme einer Krypto-Nachrichtenplattform
Kryptowährungen kaufen Deutschland
Bitcoin kaufen in Deutschland
Kryptowährungen kaufen Banküberweisung (SEPA)
Flare kaufen mit Banküberweisung