Stormgain Erfahrungen – Die Plattform im Test

Stormgain

Stormgain ist ein Newcomer unter den Krypto-Handelsplattformen. In diesem Artikel berichte ich über meine Stormgain Erfahrungen und stelle Ihnen außerdem eine Schritt-für-Schritt Anleitung bereit.

Eines gleich mal vorneweg: Stormgain ist eine überaus interessante und lukrative Plattforme um Kryptowährungen zu kaufen, aber vor allem um aktiv zu traden.

Zudem ist es möglich sich jährlich Zinsen von bis zu 12 Prozent mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu sichern.

Doch nun zum ausführlichen Erfahrungsbericht.

Inhalt
Überblick über Stormgain

Was ist eigentlich Stormgain?

Das Unternehmen Stormgain wurde im Juni 2019 mit Sitz in London gegründet. Daher ist es noch eine recht neue Krypto-Plattform die aber bereits Aufsehen in der Krypto-Community erzielen konnte.

Stormgain unterliegt den strengen europäischen Richtlinien und ist zum anderen Mitglied der Blockchain Association. Das Ziel des Unternehmens ist es eine Krypto-Trading-Plattform für jedermann zu entwickeln.

Doch was ist Stormgain jetzt genau? 

Das interessante bei Stormgain ist, dass die Plattform einen Mix aus verschiedenen Bereichen darstellt. Einerseits ist Stormgain eine Krypto-Trading-Plattform bei der man echte Kryptowährungen kaufen, aber auch aktiv traden kann.

Zum anderen ist das Unternehmen aber auch eine Plattform mit der man passiv mit seinen eingezahlten Kryptowährungen Geld verdienen kann.

Einen Namen machte man sich, da bekannt wurde, dass Stormgain eine Partnerschaft mit dem Premier League Team von Newcastle United als Trikot-Sponsor eingegangen ist.

Eine durchaus geschickte Marketing-Methode, denn das Stormgain-Logo ziert den linken Ärmel der Newcastle Spieler.

✔ Einzahlung mit Kreditkarte oder Kryptowährungen
✔ Bis zu 12% Zinsen mit Bitcoin und Co. verdienen
✔ Krypto-Trading-Plattformen mit 200x Hebel
✔ Lukratives Bonusprogramm & niedrige Tradinggebühren

Zinsen auf Bitcoin und Kryptowährungen mit Stormgain verdienen

Inzwischen gibt es verschiedene Plattformen, die es ermöglichen auf die eigenen Krypto-Einlagen Zinsen zu verdienen. Viele Varianten sind aber riskant, da man über ein Bitcoin-Kredit sein Kapital einem anderen leiht und dafür Zinsen bekommt.

Ganz im Gegensatz zu Stormgain. Die Zinsen werden direkt von der Krypto-Trading-Plattform an Sie ausbezahlt.

Wenn Sie bei Stormgain mehr als 500 US Dollar einzahlen bekommen Sie zum einen einen einmaligen Bonus von 5% auf die Einzahlung aber erhalten außerdem eine jährliche Zinszahlung in Höhe von 3 % auf das investierte Kapital.

Je mehr Kapital Sie auf der Plattform Stormgain halten, desto höher der Bonus, aber auch der Zins.

In der folgenden Abbildung finden Sie die verschiedenen Stufen, Boni, Tradinggebühren und Zinssätze.

Stormgain Bonus
Zinsen mit Bitcoin & Co. verdienen? Hier finden Sie das Stormgain Bonusprogramm.

Wie Sie in der oben dargestellten Abbildung sehen können profitieren Trader von einer höheren Einzahlung, denn auf Trading Gebühren wird ebenfalls ein Bonus gewährt.

Stormgain Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritt 1

Konto eröffnen

Als erstes müssen Sie sich bei der Plattform Stormgain registrieren. Sie können dabei auf diesen Link klicken, der Sie direkt zur Registrierung weiterleitet. Tragen Sie als nächstes Ihre Email-Adresse und ein Passwort ein.

Stormgain Registrierung
Konto eröffnen bei der Plattform Stormgain

Im Gegensatz zu anderen Plattformen müssen Sie sich nicht vollständig verifizieren. Sie können direkt eine Einzahlung vornehmen und mit dem Trading beginnen. Nach der erfolgreichen Registrierung befinden Sie sich im Dashboard der Plattform, das wie folgt aussieht: 

Das Stromgain Dashboard
Hier finden Sie das Dashboard der Plattform Stormgain.
Schritt 2

Einzahlung

Als nächstes können Sie Geld oder Kryptowährungen einzahlen. Zum einen wird Ihnen die Möglichkeit bereitgestellt mit einer Kreditkarte direkt die jeweilige Kryptowährung zu kaufen und zum anderen können Sie mit Bitcoin, Tether, Bitcoin Cash, Litecoin, Ethereum oder Rippe (XRP) einzahlen.

Falls Sie mit einer Kreditkarte eine Kryptowährung kaufen möchten, dann klicken Sie oben rechts auf den Button „Krypto mit Kreditkarte kaufen“ aus. Doch das ist allerdings etwas kostspieliger, da die Kreditkartenanbieter eine Gebühr von 4 % verlangen.

Die bessere Variante wäre, direkt mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Tether, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash oder Ripple einzuzahlen. 

Klicken Sie dabei einfach auf das jeweilige Wallet und auf Einzahlung. Danach senden Sie ihre jeweilige Kryptowährung auf das Stormgain Wallet. [folgende Abbildung]

Einzahlung bei Stormgain vornehmen
Wie Sie Geld oder Kryptowährungen bei Stormgain einzahlen.

Sie haben noch keine Kryptowährungen, die Sie bei Stormgain einzahlen können? Dann kaufen Sie entweder direkt bei Stormgain über die Kreditkarte (Achtung: 4 bis 5% Einzahlungsgebühr) oder Sie kaufen Kryptowährungen wie Bitcoin bei eToro.

Diese können Sie im Anschluss auf die Plattform Stormgain transferieren, was wesentlich günstiger ist.

✔ Sofortige Einzahlung per PayPal möglich.
✔ Kauf von echten Kryptowährungen.
✔ Auszahlung auf das eigene Wallet.

75 Prozent der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Überlegen Sie, ob Sie das Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Schritt 3

Trade eröffnen

Nachdem Sie nun Geld beziehungsweise eine Kryptowährung eingezahlt haben, können Sie mit dem Traden oder dem Tausch von Kryptowährungen beginnen. Vor allem für Trader sind die günstigen Gebühren sowie die hohen Hebel interessant.

Bei Stormgain ist es möglich mit einem Hebel (auch Leverage genannt) von bis zu 200x zu handeln. Um einen Trade bei Stormgain zu eröffnen müssen Sie im Menü auf „Handel“ klicken, wie Sie im folgenden Screenshot sehen können.

Stormgain Trade eröffnen
Wie Sie bei Stormgain einen Trade platzieren können.

Als nächstes können Sie das Handelspaar auswählen mit dem Sie traden möchten und Trading-Einstellungen vornehmen, wie Sie im folgenden Screenshot sehen können:

Stormgain traden
Eine Trade bei Stormgain mit Leverage platzieren.

Wie in der Abbildung oben zu sehen ist, haben Sie diverse Möglichkeiten, um einen Trade zu platzieren. Folgende werden von Stormgain bereitgestellt:

  • Multiplikator: Mit einem Multiplikator, auch Leverage genannt, traden Sie mit einer größeren Position als das eigentliche Guthaben beträgt.
  • Stop Loss: Ein Stop-Loss begrenzt automatisch Verluste. 
  • Take Profit: Mit dem Take-Profit lassen sich automatisiert Gewinne annehmen.
  • Verkauf/Kaufen: Sie können bei Stormgain entweder eine Long-Position oder eine Short-Trade platzieren. Bei einer Long-Position spekulieren Sie auf steigende Kurs und bei einer Short-Position auf fallende.
Passives Einkommen verdienen

Mit Kryptowährungen Zinsen verdienen

Wie bereits zu Beginn erwähnt ist es möglich bei der Plattform Stormgain ein passives Einkommen durch Zinsen zu erzielen. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Zinsen sowie den Bonus bei der ersten Einzahlung.

Einzahlung in USD
Sofortiger Bonus in USD
Jährliche Zinsen
$ 500
$ 25
3 %
$ 1500
$ 120
4 %
$ 5.000
$ 600
8 %
$ 10.000
$ 1.500
10 %
$ 50.000
$ 9.000
11 %

Das interessante neben den jährlichen Zinsen ist der sofortige Bonus bei einer Einzahlung. Die Zinsen erhalten Sie, wenn Sie den Betrag in Ihrem Stormgain-Wallet halten.

Unsere Stormgain Erfahrungen

Trading-Plattform

Die Trading-Plattform von Stormgain ist übersichtlich aufgebaut und man findet sich schnell zurecht. Ein Vorteil, den einige begrüßen werden ist, dass man Kryptowährungen anonym bei Stormgain einkaufen kann.

Zusätzlich bietet Stormgain einen Hebel (Leverage) von bis zu 200x. Der Nachteil jedoch ist, dass der geringste Leverage, den man nutzen kann, 5x beträgt. Ein weiteres Manko ist außerdem, dass Stormgain für das Trading nur einige Kryptowährungen zur Auswahl hat. 

Gebühren

Die Gebühren werden recht übersichtlich dargestellt und sind im Vergleich zu anderen Plattform sehr günstig. Einzahlungen durch Kryptowährungen sind kostenlos und es wird lediglich eine Auszahlungsgebühr in Höhe von 0,10 % erhoben.

Die reinen Trading-Gebühren auf Stormgain betragen 0,04 %, was extrem günstig ist. Wenn Sie jedoch eine Kryptowährung in eine andere tauschen möchten, dann variieren die Kosten hierfür etwas, doch liegen immer noch in einem günstigen Bereich.

Die aktuellen Gebühren finden Sie unter diesem Link.

Das Demokonto

Vor allem für Neulinge ist es manchmal schwer sich zurechtzufinden. Daher gibt es bei Stormgain die Möglichkeit, das Demokonto zu nutzen. Sie bekommen $50.000 virtuelles Kapital mit dem Sie traden und testen können. Zu Beginn auf jeden Fall empfehlenswert.

Das Zinsmodell der Plattform

Persönlich finde ich das Boni- und Zinsmodell der Plattform am interessantesten. Ab einer Summe von $ 500 ist es bereits möglich 3 % Zinsen jährlich zu verdienen. Je höhe die auf Stormgain gehaltene Summe, desto höher auch die jährliche Rendite.

Es gibt inzwischen einige Plattformen, die es ermöglichen, mit Kryptowährungen eine Rendite zu erzielen. Doch meistens nur bei Lending-Plattformen, in denen Sie Ihr Kapital an Dritte verleihen müssen.

Das Risiko hierbei ist je nach Plattform unterschiedlich hoch. Bei Stormgain werden Sie direkt von dem Unternehmen belohnt, wenn Sie den Krypto-Trading-Broker nutzen. 

Fazit

Stormgain ist zwar recht neu in der Welt der Kryptowährungen aber überzeugt vor allem durch niedrige Trading-Gebühren und das Boni- bzw. Zinsmodell. Nachteil an dieser Stelle ist ganz klar, dass Sie mindestens mit einem Leverage von 5x traden müssen.

Daher ist die Plattform eigentlich aktiven Tradern zu empfehlen. Wer aber rein vom Zinsmodell profitieren möchte, der kann Stormgain ohne großes Risiko nutzen. Ein- und Auszahlungen der eigenen Kryptowährungen sind jederzeit möglich.

Das man mit einer geringen Einzahlung von $500 bereits 3 % Zinsen verdienen kann ist auf jeden Fall hervorzuheben.

✔ Bis zu 12 % Zinsen auf Kryptowährungen
✔ Geringe Trading-Gebühren
✔ Für professionelle Trader zu empfehlen

Andre Eberle
Andre Eberle

Mitgründer und Chef-Redakteur @ BitcoinBasis. Verrückt nach Kryptowährungen. Ich lese viel und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie.

Schreibe einen Kommentar

6 + 8 =